HOT/INFO-LINE: 02131 5107-200

News

  • Drucken
  • Weiterempfehlen
Förderbeispiel

Einzigartige Brautkleider im Baukasten-System

  • 15.02.2022

„Das Top sitzt super, aber der untere Teil des Kleides gefällt mir überhaupt nicht.“ Diese und ähnliche Aussagen hörte Lena Moos seit 2004 in ihrer Tätigkeit als Brautmodeverkäuferin zuhauf. Mit dem eigen entwickelten Mix- & Match-System “miXme” soll sich das nun ändern. Die Bräute können sich ihr Wunschkleid in vier Schritten selbst zusammenstellen. In den ersten beiden Schritten werden die Basics für Ober- und Unterteil festgelegt. Anschließend erfolgt die Auswahl der sogenannten Make-up Teile, die mit Spitze, Stickereien und anderen Applikationen versehen sind.

News - Lena Moos

Die einzelnen Kleiderkomponenten werden individuell zusammengestellt und mit einem patentierten Reißverschluss- und Hakensystem verbunden. So entsteht ein einzigartiges Kleid: „Das Kleid ist dann so individuell wie die Braut selbst und spiegelt ihren Geschmack und ihre Persönlichkeit optimal wider“, freut sich Lena Moos jedes Mal, wenn sie das finale Ergebnis an der Kundin sieht. Ein weiterer Vorteil: Während der Feierlichkeit kann das Kleid variiert und so bspw. ein festlicher Look für die nachfolgende Party aufgelockert werden.

Um nicht alle Einzelteile anprobieren zu müssen, kann die Kundin entweder von zu Hause aus oder in dem neu eröffneten Flagship-Store in Düsseldorf ihre Lieblingsteile aus mehr als 500 Einzelteilen auswählen und mithilfe der miXme App verschiedene Looks visuell auf dem iPad ausprobieren.

Ein gutes Team

Lena Moos und die Bürgschaftsbank haben schon 2009 im Rahmen von Umbaumaßnahmen und Einrichtungsplänen ihrer Boutique in Euskirchen zusammengearbeitet. Hier wird das Baukastensystem bereits angeboten. Ende 2021 erfolgte dann die sehnsüchtig erwartete und coronabedingt mehrmals verschobene Eröffnung ihres neuen Ladenlokals im Zentrum von Düsseldorf. Auch diese Eröffnung und der damit verbundene Ladenumbau, Wareneinkauf und die Betriebsmittelfinanzierung besicherte die Bürgschaftsbank NRW mit einer 80 %igen Ausfallbürgschaft.

Aufgeschoben ist nicht aufgehoben

Viele Paare konnten ihre Trauung nicht wie geplant vollziehen. Doch die Feierlichkeiten sollen größtenteils nachgeholt werden, weshalb ein großer Ansturm auf Brautmode in 2022 zu erwarten ist. Mit Lena Moos' Geschäft in Düsseldorf stehen die Chancen nun gut, dass wirklich jede zukünftige Braut das optimale Kleid für den großen Tag findet. Wer nicht ortsansässig ist, muss trotzdem keine weite Reise auf sich nehmen, denn Lena Moos' individuelles Konzept ist in über 50 Brautmodegeschäften deutschlandweit zu finden. Für die Zukunft plant die Unternehmerin ein Franchisesystem anzubieten.

„Der Erfolg der letzten Jahre sowie die klare Vision ihrer nächsten Schritte haben uns erneut bestärkt, Frau Moos auf ihrem Weg weiter zu begleiten. Insbesondere mit ihrem unermüdlichen Engagement, ihrer ausgeprägten Willenskraft und ihrer Leidenschaft überzeugt sie Kunden und Partner gleichermaßen.“ Sonja Steinkläubl, Kreditsachbearbeiterin bei der Bürgschaftsbank NRW, begleitete das Vorhaben von Anfang an und tauschte sich regelmäßig mit Lena Moos, ihrer Hausbank und der IHK Düsseldorf aus.

News - Lena Moos und Sonja Steinkläubl

Kontakt

Bürgschaftsbank NRW GmbH
Hellersbergstraße 18
D-41460 Neuss

Tel.: 02131 5107-0
Fax: 02131 5107-333

Eine Anfahrtsbeschreibung finden Sie im Kontaktbereich.

Zur Anfahrtsbeschreibung

Auf dem laufenden bleiben

Kontakt

  • Adresse: Hellersbergstraße 18,
    41460 Neuss
  • Telefon: 02131 5107-0
  • Fax: 02131 5107-333
  • E-Mail: info (at) bb-nrw.de
  • Montag - Donnerstag: 8:00-17:00 Uhr
    Freitag: 8:00 - 15:30 Uhr
Service
  • Rückrufservice
  • Terminvereinbarung

VIDEOTHEK

header image

icon imageVideoThek

DIE NEUSTEN VIDEOS

  • 10.01.2022

Handwerkspreis 2021: Die Gewinner im Interview


  • 10.11.2021

Gründungswoche 2021: Vorstellung der blond bakery GmbH