HOT/INFO-LINE: 02131 5107-200

News

  • Drucken
  • Weiterempfehlen

v.l.n.r.: Ingo Otten, Prokurist Bürgschaftsbank NRW, Jana Lewe, Fass-Schmiede GmbH, Mona Neubaur, Wirtschaftsministerin NRW

Fass-Schmiede gewinnt den zweiten Handwerkspreis der Bürgschaftsbank NRW

  • 25.10.2022

Die Bürgschaftsbank NRW zeichnete bereits zum zweiten Mal herausragende Handwerksunternehmen beim 11. Meistertag NRW in der Schauburg Iserlohn aus. Zusammen mit NRW Wirtschaftsministerin Mona Neubaur und Berthold Schröder, Präsident des Westdeutschen Handwerkskammertages (WHKT), wurde der 1. Preis feierlich an ein Unternehmen aus Iserlohn verliehen.

Im Finale, das gleichzeitig den Landesvorentscheid für den bundesweiten Handwerkspreis der Deutschen Bürgschaftsbanken darstellte, standen drei herausragende, mit Bürgschaften begleitete, Handwerksunternehmen aus Nordrhein-Westfalen.
Den zweiten Platz belegte die Temperatur GmbH aus Bergisch Gladbach, Drittplatzierte wurde die Bäckerei Becker aus Heiden. Ausgewählt wurden die Finalisten von Mitgliedern der Jury aus dem Ministerium für Wirtschaft, Industrie, Klimaschutz und Energie des Landes NRW, dem Ministerium der Finanzen des Landes NRW, des Westdeutschen Handwerkskammertages e. V., der NRW.BANK sowie der Bürgschaftsbank. Die Preise waren mit 1.000 - 3.000 Euro dotiert.

Preisverleihung Handwerkspreis 2022 in Iserlohn

v.l.n.r.: Ingo Otten, Prokurist Bürgschaftsbank NRW, Mona Neubaur, Wirtschaftsministerin NRW, Jana Lewe, Fass-Schmiede GmbH, Marco Goetzke, Temperaturwerk GmbH, Lukas Kremer, Bäckerei Becker

Die Fass-Schmiede

Was im August 2012 als Nebenerwerb begann, hat sich zu einem gefragten Unternehmen entwickelt. Jana Lewe ist gelernte Kfz-Mechatronikerin und studierte nach ihrer Fortbildung zur Kfz-Meisterin Betriebswirtschaftslehre. Sie verfolgte konsequent den Wunsch, ihre eigene Chefin zu werden. Dass dieser Wunsch mit Weinfässern in Erfüllung gehen würde, hatte sie so nicht geplant. Die Fass-Schmiede GmbH & Co. KG importiert alte Weinfässer aus Spanien und Frankreich und baut diese zu individuellen Möbeln und Dekostücken um. Beeindruckt von den nachhaltigen Produkten, wächst die Nachfrage nach Blumentöpfen, Hundekörbchen, Sitzbänken und Gartenbars aus Weinfässern stetig, sodass neue Lagermöglichkeiten von Nöten waren. Durch die Errichtung einer Gewerbeimmobilie wurde die Möglichkeit geschaffen, weiteres Unternehmenswachstum zu realisieren. Zusammen mit der Sparkasse Iserlohn begleitete die Bürgschaftsbank dieses Vorhaben.

Jana Lewe, Geschäftsführerin der Fass-Schmiede GmbH & Co. KGJana Lewe, Geschäftsführerin der Fass-Schmiede GmbH & Co. KG

Jana Lewe ist gesellschaftspolitisches Engagement besonders wichtig. Sie teilt ihre Erfahrungen mit anderen und möchte insbesondere Frauen dazu ermutigen, Gleiches zu tun. Mit der Auszeichnung vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie im Zuge der Initiative „FRAUEN unternehmen“ als Vorbild-Unternehmerin 2020, hält Jana Lewe Vorträge in Universitäten und zeigt mögliche Wege in die Selbstständigkeit auf. Zusätzlich engagiert sie sich als Mentorin der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung für das Programm „Wir stärken Mädchen“. So schlüpft Jana Lewe in eine Vorbildfunktion - denn als 18-jährige eine Ausbildung zur KFZ-Mechatronikerin zu starten, erforderte Mut. Zudem gründete Jana Lewe erstmalig innerhalb ländlicher Strukturen ein Unternehmerinnennetzwerk und berät Frauen, die sich selbständig machen möchten.

Als Tochter eines Kunstschmiedemeisters wusste Mona Neubaur von klein auf um die Bedeutung des Handwerks, was sich bis heute nicht geändert hat: „Nur mit Hilfe des Handwerks kann uns die Energie- und Klimawende gelingen. Deshalb ist so wichtig, junge Handwerkerinnen und Handwerker bei der Umsetzung ihrer Ideen und Konzepte sowohl mit der Meistergründungsprämie zu unterstützen, als auch mit dem Handwerkspreis zu würdigen“, betont Mona Neubaur.

Ingo OttenIngo Otten, Prokurist der Bürgschaftsbank NRW und Regionalleiter für das Team Süd

Ingo Otten, Prokurist der Bürgschaftsbank NRW und Regionalleiter für das Team Süd, der die Preise übergab, lobt auch die zweit- und drittplatzierten Handwerksunternehmen: „Marco Goetzke ist das, was man einen engagierten Unternehmer nennt. Zeitgleich mit dem Erhalt seines Meisterbriefes nutzte er 2021 die günstigen Rahmenbedingungen im Handwerk, um seinen eigenen Betrieb zu gründen. Mit seinem Konzept der „rollenden Werkstatt“ geht Marco Goetzke mit dem Zahn der Zeit und spart so Raum- und Energiekosten ein. Die 1925 gegründete Bäckerei Becker ist eine echte Traditionsbäckerei mit einem großen Sortiment an Bio-Produkten, die teilweise noch in Handarbeit entstehen. Herr Kremer bewahrt alte Werte, aber schafft auch neue Impulse z.B. mit der Integration eines Online-Shops.“

Der Handwerkspreis der Bürgschaftsbanken auf Bundesebene wird seit 11 Jahren jährlich durch den Verband Deutscher Bürgschaftsbanken an ein herausragendes Handwerksunternehmen vergeben. Die Vorschläge kommen aus den Bürgschaftsbanken der Länder. Der Gewinner wird auf der jährlichen Internationalen Handwerksmesse (IHM) in München prämiert.

Mehr zu den Preisträgern und Finalisten hier.

Kontakt

Bürgschaftsbank NRW GmbH
Hellersbergstraße 18
D-41460 Neuss

Tel.: 02131 5107-0
Fax: 02131 5107-333

Eine Anfahrtsbeschreibung finden Sie im Kontaktbereich.

Zur Anfahrtsbeschreibung

Auf dem laufenden bleiben

Kontakt

  • Adresse: Hellersbergstraße 18,
    41460 Neuss
  • Telefon: 02131 5107-0
  • Fax: 02131 5107-333
  • E-Mail: info (at) bb-nrw.de
  • Montag - Donnerstag: 8:00-17:00 Uhr
    Freitag: 8:00 - 15:30 Uhr
Service
  • Rückrufservice
  • Terminvereinbarung

VIDEOTHEK

header image

icon imageVideoThek

DIE NEUSTEN VIDEOS

  • 10.01.2022

Handwerkspreis 2021: Die Gewinner im Interview


  • 10.11.2021

Gründungswoche 2021: Vorstellung der blond bakery GmbH