HOT/INFO-LINE: 02131 5107-200

News

  • Drucken
  • Weiterempfehlen

In fünf Tagen zur Gründungsfinanzierung mit der neuen Gründungs- und Nachfolge ExpressBürgschaft

  • 23.06.2022
  • Neuss

Durch die vorherige Festlegung bestimmter qualitativer und quantitativer Kriterien wird eine beschleunigte Entscheidung nun auch für Gründungs- und Nachfolgevorhaben ab dem 01.08.2022 ermöglicht.

Felix WolskyFelix Wolsky, Firmenkundenberater

Ausweitung der bewährten ExpressBürgschaft auf Gründungen und Nachfolgen
Oft liegt bereits ein monatelanger Weg hinter GründerInnen und NachfolgerInnen, auf dem sie ihre Idee ausgearbeitet, geprüft und besprochen haben und manche Dinge noch einmal verwarfen. Auf dem sie Konzepte erarbeitet, das Marktumfeld analysiert und die wirtschaftlichen Daten und Fakten zusammengestellt haben. Sie stellten sich FreundInnen, MentorInnen, BeraterInnen und vielleicht sogar schon ersten Mitarbeitenden von Banken vor.

GründerInnen äußern nicht selten, dass es in den entscheidenden Prozessen an Flexibilität und Schnelligkeit fehle. Die Bürgschaftsbank NRW hat sich diesem Wunsch angenommen und bietet nun auch ein beschleunigtes Entscheidungsverfahren für Gründungen und Nachfolgen innerhalb von fünf Werktagen an.

Kriterien/Voraussetzungen:

  • Persönliche Eignung:
    • Meisterqualifikation (in meisterpflichtigen Berufen; Altgesellregelung ebenfalls möglich) oder eine abgeschlossene fachbezogene Ausbildung oder ein fachbezogenes Studium sowie eine mindestens dreijährige Berufserfahrung aller Antragstellenden unmittelbar vor der Existenzgründung in der Gründungs- oder Nachfolgebranche
  • Die Kapitaldienstfähigkeitsberechnung der Bank zeigt, dass mit einer ordnungsgemäßen Rückführung gerechnet werden kann.
  • Es bestehen keine Negativmerkmale in der Schufa und es liegen darüber hinaus keine Pfändungen, Leistungsstörungen oder Überziehungen vor.
  • Die Einjahresausfallwahrscheinlichkeit (PD) von 4 % bei Übernahmen sowie von 4,5 % bei Gründungen wird nicht überschritten.

Darüber hinaus sind folgende Unterlagen einzureichen:

Unterlagen für Gründungs- und Nachfolge-ExpressBürgschaft
  • Eine Selbstauskunft, die einen Vermögensüberschuss von mindestens 1 € ausweist.
  • Einreichung eines aussagekräftigen Businessplans bei Neugründungen bzw. Konzeptes, inkl. aller wichtigen Rahmendaten und Vereinbarungen zur Übernahme bei Nachfolgen.
  • Bei Nachfolgevorhaben: Einreichung von Jahresabschlüssen/Einnahme-Überschussrechnungen für zwei volle Geschäftsjahre, einschließlich vollständiger betriebswirtschaftlicher Auswertung (nicht älter als 90 Tage).
  • Falls vorhanden, kann gerne auch das Kreditprotokoll der Hausbank und/ oder eine Kurzstellungnahme der Kammer übermittelt werden.
Kredite bis zu 500.000 Euro für GründerInnen und NachfolgerInnen

Die Besicherung eines Kredites durch eine maximal 70 %ige Ausfallbürgschaft für Gründer- und NachfolgerInnen ist für Kredite bis 500.000 Euro möglich. Der Bürgschaftshöchstbetrag liegt bei 250.000 Euro.
Die Laufzeit der Gründungs- und Nachfolge ExpressBürgschaft orientiert sich grundsätzlich an der Kreditlaufzeit und beträgt maximal zehn Jahre für Investitionen (einschließlich Kaufpreisfinanzierung), sechs Jahre für Betriebsmittel und bis zu 23 Jahre für Bauvorhaben.

Reduziertes Bearbeitungsentgelt

Zum Zwecke der Wirtschaftsförderung im Gründungs- und Nachfolgegeschehen in Nordrhein-Westfalen hat die Bürgschaftsbank NRW das Bearbeitungsentgelt halbiert und erhebt lediglich 0,75 % auf den zu verbürgenden Kreditbetrag.

Kontakt

Bürgschaftsbank NRW GmbH
Hellersbergstraße 18
D-41460 Neuss

Tel.: 02131 5107-0
Fax: 02131 5107-333

Eine Anfahrtsbeschreibung finden Sie im Kontaktbereich.

Zur Anfahrtsbeschreibung

Auf dem laufenden bleiben

Kontakt

  • Adresse: Hellersbergstraße 18,
    41460 Neuss
  • Telefon: 02131 5107-0
  • Fax: 02131 5107-333
  • E-Mail: info (at) bb-nrw.de
  • Montag - Donnerstag: 8:00-17:00 Uhr
    Freitag: 8:00 - 15:30 Uhr
Service
  • Rückrufservice
  • Terminvereinbarung

VIDEOTHEK

header image

icon imageVideoThek

DIE NEUSTEN VIDEOS

  • 10.01.2022

Handwerkspreis 2021: Die Gewinner im Interview


  • 10.11.2021

Gründungswoche 2021: Vorstellung der blond bakery GmbH