INFO-LINE: 02131 5107-200

ADEM CALLI - EXISTENZGRÜNDER

INVESTIERTE EINE HALBE MILLION EURO IN EINE EVENTHALLE
Herr Calli hat uns, wenngleich er noch recht jung ist, mit seiner profunden Marktkenntnis und nachvollziehbaren Planungen für sein Vorhaben gewonnen.

  • Drucken
  • Weiterempfehlen

ADEM CALLI

INVESTIERTE EINE HALBE MILLION EURO IN EINE EVENTHALLE

Perfekte Beleuchtung: Adem Calli an der Lichtsteuerungsanlage seiner Eventhalle

Vor allem samstags geht die Post ab

Wenn ein türkisches Paar heiratet, dann kommt für die Hochzeitsfeier ein deutsches Restaurant selten in Betracht - es bietet zu wenig Platz. Während eine deutsche Hochzeitsgesellschaft in der Regel aus 50 bis 100 Gästen besteht, füllt eine türkische locker eine Stadthalle. Oder die „Almina Eventhalle“ von Adem Calli in Marl-Sinsen.

Der 25-jährige verheiratete Türke weiß, was seine Landsleute an ihrem schönsten Tag im Leben schätzen und bietet ihnen in seiner energetisch sanierten, mit modernem Beleuchtungs- und Akustikequipment ausgestatteten Eventhalle das entsprechende Ambiente. Wer selbst nur feiern und sich sonst um nichts kümmern will, kann bei Adem Calli eine komplette türkische Hochzeit in Auftrag geben. Sie unterscheidet sich in Umfang, Ablauf und Anspruch wesentlich von einer deutschen Feier.

Die eintreffenden Gäste beginnen sofort zu tanzen. Braut und Bräutigam werden in einem Lichtkegel zu ihren ganz in weiß gehaltenen Plätzen auf einem Podium begleitet. Nach der Begrüßung der Gäste wird ein eher schlichtes Essen serviert, zum Beispiel Reis mit Hühnchen und Salatbeilage. Das Überreichen der Geschenke im Anschluss nimmt die meiste Zeit in Anspruch. Nach sechs Stunden, gegen Mitternacht, endet die Hochzeitsfeier - und 900 Gäste machen sich auf den Heimweg. Pro Gast hat Calli bei dieser Hochzeitsfeier einen Festpreis kalkuliert, inklusive alkoholfreier Getränke.

Maximal 1100 Besucher finden in seiner Eventhalle Platz, und natürlich kann sie auch für Konzerte und Verlobungen, Tagungen, Messen, Ausstellungen oder Theateraufführungen gebucht werden. Auch Betriebsversammlungen bietet die 1300 Quadratmeter große ehemalige Rollschuhbahn ausreichend Platz.

Als dem gelernten Bergmechaniker im September vergangenen Jahres betriebsbedingt gekündigt wurde, reifte in ihm die Idee, sich mit einer Eventhalle selbstständig zu machen. Doch Adem Calli schwebte mehr vor als eine Halle, die zwar genügend Platz bietet, ansonsten aber den herben Charme einer Großgarage versprüht. Der ausgebildete Tontechniker und Musikproduzent mit eigenem Plattenlabel machte Nägel mit Köpfen und investierte mehr als eine halbe Million Euro.

Adem Calli im Tonstudio seiner Eventhalle und mit Firmenkundenbetreuer Gordon Philipp am Tisch des Brautpaares
(www.alminaevent.de)

Der marode Zustand der alten Halle erforderte weit mehr als nur ein paar Schönheitsreparaturen. Calli engagierte einen erfahrenen Energieberater und entschloss sich zu einer energetischen Gebäudesanierung. Die Anfang Juni dieses Jahres in Anwesenheit des Marler Bürgermeisters eröffnete Eventhalle ist nun hervorragend isoliert und verfügt über eine Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung. 205.000 Euro Energiekosten wird ihr Betreiber in den nächsten zehn Jahren sparen - fast genauso viel wie der Umbau gekostet hat. „Ich plane langfristig“, erklärt Adem Calli, „schließlich ist die Eventhalle jetzt die Lebensgrundlage für meine Familie.“

Die Finanzierung der Gesamtinvestition stellte die Sparkasse Vest Recklinghausen sicher, und für das ursprünglich nicht vorgesehene Umbaudarlehen aus dem KfW-Energieeffizienzprogramm ging die Bürgschaftsbank mit 50 Prozent ins Obligo. „Für die Finanzierungsstruktur war die Ausfallbürgschaft schon sehr hilfreich“, meint Firmenkundenbetreuer Gordon Philipp. Zudem unterstützte die Familie Calli den Jungunternehmer mit einem zinslosen sechsstelligen Nachrangdarlehen.

Wer bei Adem Calli die Ausrichtung eines privaten oder geschäftlichen Events in Auftrag gibt, bekommt auf Wunsch alles aus einer Hand: Buffet und Getränke, Service und Musik - ganz wie der Gastgeber es wünscht und seine Finanzlage es gestattet. In diesem Fall kalkuliert der 25-jährige Unternehmer einen Komplettpreis pro Person, in dem die Hallenmiete enthalten ist. Rund 100 Gäste sollte eine Gesellschaft mindestens zählen, weniger würden sich in der zwei Tennisplätze großen Halle eher verloren fühlen.

Wer indes nur die Eventhalle buchen möchte, zum Beispiel für eine Messe, ein Konzert oder eine Ausstellung, zahlt dafür 1000 Euro an einem Wochentag, 2000 Euro an Sonntagen und 3000 Euro an Samstagen.

Der Samstag ist der mit Abstand gefragteste Event-Tag: „Da geht hier die Post ab.“ Die Wochenenden sind bis zum Jahresende ausgebucht, und die Buchungszahlen liegen „um 50 Prozent über der Planung“. Dass die „Almina Eventhalle“ eine der besonderen Art ist, hat sich in der Region, in der es 16 Festsäle und Eventhallen gibt, schnell herumgesprochen. „Ich will meinen Kunden mehr bieten als andere“, sagt Adem Calli. Sein Dienstleistungsangebot schließt auch ihn selbst ein - als Klaviermusiker.

Rund 1100 Gäste können in Callis geschmackvoll eingerichteter Eventhalle Platz nehmen.

Gründerwoche 2012

Herr Calli hat uns, wenngleich er noch recht jung ist, mit seiner profunden Marktkenntnis und nachvollziehbaren Planungen für sein Vorhaben gewonnen.

Helmut Leicht

Handlungsbevollmächtiger Bürgschaftsbank Nordrhein-Westfalen

Gründerinformation downloaden

"Adem Calli - Eventhalle"

INFO-LINE: 02131 5107-200
Service
Auf dem laufenden bleiben

Der Weg Ihres Antrags