INFO-LINE: 02131 5107-200
Subteaserbild Staudt

Anna Staudt - Existenzgründerin

ANNA STAUDT ÜBERNAHM DIE RENOMMIERTE STEINMETZ- UND BILDHAUERWERKSTATT FRIEDRICH MEYER

„Wir haben Frau Staudt gefördert, weil sie uns mit Ihrer Persönlichkeit und einem tragfähigen Übernahmekonzept überzeugt hat."

  • Drucken
  • Weiterempfehlen

Anna Staudt - Steinbearbeitung

ANNA STAUDT ÜBERNAHM DIE RENOMMIERTE STEINMETZ- UND BILDHAUERWERKSTATT FRIEDRICH MEYER

Ein Stein strahlt Ruhe und Kraft aus, sagt die Steinmetzmeisterin Anna Staudt.
www.meyer-staudt.de

Steinbearbeitung ist nichts für Ungeduldige

Steine faszinieren Anna Staudt: „Sie sind sehr alt, mitunter Millionen Jahre, und sie strahlen Ruhe und Kraft aus.” Die damals 19-Jährige schlug nach ihrem Abitur einen nicht alltäglichen Weg ein: Sie absolvierte eine Ausbildung zur Steinmetzin und Steinbildhauerin. Als Ausbildungsbetrieb wählte sie die Steinmetzmeister- und Bildhauer-Werkstatt Friedrich Meyer am Itterfriedhof im Süden Düsseldorfs. Dort lernte Anna Staudt nicht nur die Feinheiten des Steinmetz-Handwerks kennen, sondern vor allem die Philosophie ihres Lehrmeisters: „Auch der Friedhof ist ein Stück Lebensraum, auf dem Kultur stattfindet.”

Zehn Jahre arbeitete Staudt nach ihrer Ausbildung in verschiedenen Projekten in der Schweiz, zuletzt als Leiterin der Modellwerkstatt eines renommierten Architekten, bevor sie 2014 in Teilzeit wieder bei ihrem Lehrmeister anheuerte und zeitgleich die Meisterschule für Steinmetze und Steinbildhauer in Düsseldorf besuchte. Im April dieses Jahres hat Anna Staudt Meyers Werkstatt übernommen. „Alle Finanzierungspartner zeigten sich offen für mein Vorhaben und standen voll hinter mir.” Für einen Großteil der Übernahmefinanzierung ging die Bürgschaftsbank ins Risiko.

Während Friedrich Meyer, der nach wie vor noch künstlerisch tätig ist, Grabmale aus Hartbasalt und Gabbro (eine Basaltvariante, die tiefer im Erdmantel entstanden ist) über Jahrzehnte hergestellt hat, schätzt auch Anna Staudt Hartgesteine, bevorzugt schwarzen Granit aus Schweden. Bei ihrer Anlieferung sind die oft eine halbe Tonne schweren Steinblöcke dunkelgrau. Erst das intensive Schleifen und Polieren, das sich über Tage hinzieht, lässt den schwedischen Granit eine tiefschwarze Farbe annehmen.

Das Entrée zur Steinmetz- und Bildhauerwerkstatt in Düsseldorf zeigt die künstlerische Bandbreite. Die Grabmale im Maßstab 1:10 sollen dem Auftraggeber einen realistischen Eindruck von den späteren Endprodukten vermitteln.

In den zwei schlanken Granitstelen, die auf der Internationalen Gartenschau in Berlin mit einer Bronzemedaille ausgezeichnet wurden, stecken nicht weniger als zwei Wochen Arbeit. Es sind handwerkliche Meisterstücke.

Anna Staudt stellt Grabmale mit künstlerischem Anspruch her, „Stangenware” aus industrieller Fertigung wird man am Itterfriedhof vergeblich suchen. „Unsere Steine”, betont die Steinmetzmeisterin, „sind Einzelstücke, die sorgfältig betrachtet, entwickelt, ausgesucht und variiert werden. Dabei entstehen unabhängige Formen und solche, die auf jeden Menschen und seine Umgebung eingehen können.”

Zum Produktportfolio von Staudts Werkstatt, für die der Name ihres Vorgängers zum Markenzeichen geworden ist, gehören auch Schriftsteine und Denkmale, Wannen und Bäder, Brunnen und Wasserbecken; Tische, Arbeitsplatten und Feuerstellen, Restaurierungen und nicht zuletzt auch Kunst am Bau sowie anspruchsvolle Ausführungen für Künstler. Auch eine Produktidee: das „Fettnäpfchen”, ein kleines Butterfass aus poliertem Marmor.

„Natursteine sind lebendig, statt einem immer wiederkehrenden Schema zu folgen”, sagt Anna Staudt. „Es dürfen Unebenheiten und Spuren der Bearbeitung sichtbar bleiben, wenn diese der Gestalt dienen.”

Die Doppelstele aus schwedischem Granit wurde auf der diesjährigen Internationalen Gartenschau in Berlin mit einer Bronzemedaille ausgezeichnet. Schnell geht gar nichts: Anna Staudt bei der Bearbeitung eines Marmorblocks. Die Grabmale rechts zeigen die Material- und Formenvielfalt.

Gründerwoche 2017

„Wir haben Frau Staudt gefördert, weil sie uns mit Ihrer Persönlichkeit und einem tragfähigen Übernahmekonzept überzeugt hat."

 

Ursula Heuft

Bürgschaftsbank Nordrhein-Westfalen

Gründerinformation downloaden

"Anna Staudt - Steinmetzmeisterin"

Service
Auf dem laufenden bleiben

Der Weg Ihres Antrags