HOT/INFO-LINE: 02131 5107-200
2. Platz

RurseeZeit

Nachfolgepreis.NRW 2022 - 2. Platz

Inhalte

Der Übernehmende

 

Die Belegschaft Die Belegschaft

Die Belegschaft setzt sich neben Mario Rothe aus einem Segellehrer und einem Segelmacher zusammen. In den Sommermonaten werden sie von zwei Aushilfen unterstützt.

 

Das Unternehmen

Den Großteil des Umsatzes generiert „RurseeZeit“ mit der Vermietung verschiedener Boote (Elektro-, Ruder-, Tret- und Motorboote sowie Kanadier und Jollenkreuzer), die stundenweise sowie halb- oder ganztätig gemietet werden können.

 

Ein Highlight ist die an den Wochenenden stattfindende Sonnenuntergangsfahrt. Mit der Übernahme geht auch die 1966 gegründete und somit eine der ältesten Segelschulen Deutschlands in Mario Rothes Hände über. Viermal jährlich werden Segelkurse in einem 10-tägigen Kompaktkurs angeboten.

Des Weiteren werden im Sommer 72 Bootsliegeplätze und im Winter 85 Stellplätze vermietet.

Abgerundet wird das Angebot mit Service- und Pflegedienstleistungen sowie einem Einzelhandel für Bootszubehör.

 

Das Vorhaben

Der Übergebende möchte im Alter von 54 Jahren kürzer treten und hat mit Mario Rothe einen fachkundigen Nachfolger gefunden. Seit Juli 2021 arbeitete sich Mario Rothe bereits intensiv in das Tagesgeschäft ein. Der ehemaliger Inhaber bleibt dem Betrieb weiterhin als geringfügig Angestellter erhalten. Im Zuge der Übernahme plant Mario Rothe umfangreiche Modernisierungsarbeiten der Steganlage, die mehr Liegeplätze ermöglichen um so der hohen Nachfrage gerecht zu werden. Die erweiterten Kapazitäten und die zusätzlichen Flächen bieten ebenfalls Raum für eine erweiterte Getränkeausgabe und somit zu einer Umsatzsteigerung des Betriebes.

 

Das Besondere

Das Angebot von Kompaktkursen in der Segelschule ist einzigartig in der Region. Des Weiteren ist ein Liegeplatz bei der RurseeZeit besonders attraktiv, da für den Mieter keine Vereinspflichten anfallen. Auch der Bootsservice, der den KundInnen einen Rundum-Sorglos-Dienst bietet, ist einmalig am Rursee.

Um den Emissionsausstoß zu minimieren, stellt Mario Rothe seinen beiden Angestellten kostenfrei ein E-Bike zur Verfügung. Für kleinere Besorgungen wird stets das Lastenrad verwendet.

Die Getränkeausgabe erfolgt zwar über PET-Flaschen. Jedoch werden diese mit einem Euro Pfand versehen, der wiederrum als Spende an den Förderverein Nationalpark Eifel e. V. zur Förderung im Bereich Bildung und Pädagogik eingesetzt wird.

Dass die Umwelt Mario Roth am Herzen liegt, beweisen auch seine Pläne, eine PV-Anlage sowie zwei Mini-Windräder zu installieren. Er verfolgt zudem damit sein Ziel, weitestgehend autark zu werden.

Inhalte

Daniela Hirtz

Bürgschaftsbank Nordrhein-Westfalen

Industrie- und Handelskammer

Industrie- und Handelskammer Aachen

Nominierungen

 Jan Lantermann
Ambu­lanter Pflege­dienst Mit­einander
Mehr lesen
Roman Hodinar
ETI Tempelmann GmbH & Co. KG
Mehr lesen
 Sergej Semibratov
Fahr­schule Isaak
Mehr lesen
 Marco Hobein
Heuser Medizin­technik GmbH
Mehr lesen
Sabine Brüggemann
Hirsch Natur GmbH
Mehr lesen
Mariola Leppich und
    Tomasz Horozaniecki
Lachs-Räucherei Wort­berg e.K.
Mehr lesen
Colin Paterson und Susanne Wunsch
Lüttring­Haus Institut
Mehr lesen
 Werner und Alexander Böhm
Pro Trocken­eis GmbH
Mehr lesen
 Sönke Völker
Reitsport­Konzepte Völker GmbH
Mehr lesen
Maria Sunderwerth
Ritter und Sunderwerth GmbH
Mehr lesen
 Christian Walter
Royal-Exclusive GmbH & Co. KG
Mehr lesen
Mario Rothe und Belegschaft
RurseeZeit
Mehr lesen
Andreas und Bettina Tschöpe
Sanitäts­haus A. Tschöpe mbH
Mehr lesen

Kontakt

  • Adresse: Hellersbergstraße 18,
    41460 Neuss
  • Telefon: 02131 5107-0
  • Fax: 02131 5107-333
  • E-Mail: info (at) bb-nrw.de
  • Montag - Donnerstag: 8:00-17:00 Uhr
    Freitag: 8:00 - 15:30 Uhr
Service
  • Rückrufservice
  • Terminvereinbarung

VIDEOTHEK

header image

icon imageVideoThek

DIE NEUSTEN VIDEOS

  • 10.01.2022

Handwerkspreis 2021: Die Gewinner im Interview


  • 10.11.2021

Gründungswoche 2021: Vorstellung der blond bakery GmbH