HOT/INFO-LINE: 02131 5107-200
Bürgschaftsprogramm Hochwasser/Starkregen in NRW

Bürgschaftsprogramm Hochwasser/Starkregen in NRW

Gemeinsamen Kontaktstelle „Akutberatung-Hochwasserhilfe für Unternehmen“

Das nordrhein-westfälisches Wirtschaftsministerium, die NRW.BANK und die Bürgschaftsbank NRW haben eine gemeinsame Akutberatungsstelle für Unternehmen mit einem größeren Kreditbedarf eingerichtet. Die Finanzierung wird immer über die jeweilige Hausbank des Unternehmens beantragt. Für eine Erstberatung können sich betroffene Unternehmen an die eMail-Adresse 

Hochwasser-NRW@nrwbank.de

wenden.

Um schnell und effizient Rückmeldungen geben zu können, sind folgende Erstinformationen zum Vorhaben notwendig:

  • Kurzbeschreibung des Unternehmens (Sitz, PLZ, Rechtsform, Branche, Gründungsjahr, Jahresumsatz, Mitarbeiterzahl)
  • Finanzierungshöhe
  • Kurzbeschreibung des Hochwasserschadens und Schadenshöhe
  • Wesentliche geplante Maßnahmen

Die Bürgschaftsbank NRW unterstützt im Rahmen eines Sonderprogramms kleine und mittlere Unternehmen in NRW, die durch Hochwasser/Starkregen Schäden erlitten haben, deren Behebung nicht aus eigener Kraft bewältigt werden kann. Das Programm läuft ab sofort, zunächst befristet bis zum 31.12.2021.

Neben dem Sonderprogramm bieten wir allen Unternehmen, die bereits eine Bürgschaft erhalten haben an, unbürokratisch über ihre Hausbank Tilgungsaussetzungen bis zum 30.06.2022 für verbürgte Kredite zu beantragen. Das Formular steht Ihnen in unserem Downloadbereich zur Verfügung.

Frau Meurer und Herr Kelzenberg stehen Ihnen jederzeit gerne unter den nebenstehenden Telefonnummern für Fragen und Auskünfte zur Verfügung.

Auf einen Blick

  • Für wen?

    Alle kleinen und mittleren Unternehmen sowie Angehörige der Freien Berufe, die durch Hochwasser/Starkregen Schäden erlitten haben.

  • Wofür?

    Hausbankmittel oder Förderkredite der KfW und/oder der NRW.BANK zur:

    • Überbrückung und Beseitigung der durch die Naturereignisse entstandenen Schäden und Liquiditätsengpässe,
    • Investitionen zum Wiederaufbau der Unternehmen

    Unterstützungen sind nicht möglich, sofern das antragstellende Unternehmen bereits vor den Ereignissen ein „Unternehmen in Schwierigkeiten“ war.

  • Bürgschaftshöhe?

    Bis zu 80%ige Ausfallbürgschaft, max. 2,5 Mio. Euro, gegenüber Kreditinstituten für Kredite (je Unternehmen) von bis zu 5 Mio. Euro (bei einer 50%igen Ausfallbürgschaft).

  • Kosten:

    Wir verzichten vollständig auf unser Bearbeitungsentgelt und reduzieren die Provision über die gesamte Laufzeit des Kredites.

    Sonderentgelte

    Verbürgungsgrad Bürgschaftsprovision p.a.
    bis 50 % 0,50 % des Kreditbetrages
    bis 60 % 0,80 % des Kreditbetrages
    bis 70 % 1,00 % des Kreditbetrages
    bis 80 % 1,20 % des Kreditbetrages

Der Weg Ihres Antrags

Oliver Kelzenberg

Oliver Kelzenberg

Telefon:
02131 5107-108
Foto Nicole Meurer

Nicole Meurer

Telefon:
02131 5107-133

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren

ExpressBürgschaft

Komfortable Internet basierte Beantragung einer Bürgschaft durch Hausbanken für Kredite bis zu T€ 300.
Die Bürgschaftsentscheidung kann i.d.R. innerhalb von 5 Werktagen getroffen werden.

Weiterlesen

Mikromezzanin

Mikromezzaninfinanzierungen dienen der Stärkung der Eigenkapitalbasis.
Die Antragstellung erfolgt über die Kapitalbeteiligungsgesellschaft NRW.

Weiterlesen

Bürgschaft ohne Bank

Kreditsuchende können ohne Hausbank einen Antrag auf eine Ausfallbürgschaft einreichen.
Mit der Bürgschaftszusage präsentieren sie ihrer künftigen Hausbank bereits eine handfeste Sicherheit.

Weiterlesen

desktop cover mobile Snow

Kontakt

  • Adresse: Hellersbergstraße 18,
    41460 Neuss
  • Telefon: 02131 5107-0
  • Fax: 02131 5107-333
  • E-Mail: info (at) bb-nrw.de
  • Montag - Donnerstag: 8:00-17:00 Uhr
    Freitag: 8:00 - 15:30 Uhr
Service
  • Rückrufservice
  • Terminvereinbarung

VIDEOTHEK

header image

icon imageVideoThek

DIE NEUSTEN VIDEOS

  • 11.11.2020

Gründerwoche 2020: Vorstellung von Majime GmbH


  • 27.05.2021

Erklärvideo zur Bürgschaftsbank