INFO-LINE: 02131 5107-200

Aufgabe

  • Drucken
  • Weiterempfehlen

Partner im Risiko

Die Bonität eines Unternehmens und die Sicherheiten, die es stellen kann, sind die dominierenden Faktoren bei einer Kreditvergabe durch Banken und Sparkassen. Das hätte in vielen Fällen jedoch zur Folge, dass notwendige Investitionen in der mittelständischen Wirtschaft nicht getätigt werden könnten, weil entsprechende Sicherheiten fehlen. In der Gewährung dieser Sicherheit in solch einer Situation sieht die Bürgschaftsbank Nordrhein-Westfalen ihre vorrangige Aufgabe. Sie geht für und mit dem Unternehmer ins wirtschaftliche Risiko, damit Erfolg versprechende Investitionen nicht an fehlenden Sicherheiten scheitern. Dazu übernimmt sie Ausfallbürgschaften für Kredite an mittelständische Unternehmer und freiberuflich Tätige für betriebswirtschaftlich sinnvolle Projekte.

Die Bürgschaftsbank NRW verbürgt sich gegenüber der Hausbank des Unternehmers für bis zu 80 % des benötigten Kredites und zwar bis zu einer Höhe von maximal 1,25 Mio. Euro. Außerdem garantiert sie Beteiligungen an mittelständischen Unternehmen.

Download

Geschäftsbericht 2016
Unser Geschäftsbericht 2016 steht hier zum Download für Sie bereit.

Download Geschäftsbericht

Kontakt

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf
Wie Sie uns erreichen können, beschreiben wir für Sie auf der Kontaktseite.

Zur Kontaktseite

Service
Auf dem laufenden bleiben

Der Weg Ihres Antrags