INFO-LINE: 02131 5107-200

Die Bürgschaftsbank im Überblick

  • Drucken
  • Weiterempfehlen

Die Bürgschaftsbank im Überblick

Bürgschaften und Garantien in Höhe von insgesamt rund 4,0 Milliarden Euro haben die Bürgschaftsbank und ihre Rechtsvorgängerinnen seit ihrer Gründung der mittelständischen Wirtschaft in Nordrhein-Westfalen zur Verfügung gestellt.

Mit dieser Bürgschaftssumme konnten Projekte mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von etwa 9,9 Milliarden Euro realisiert werden, die ohne diese Förderung gar nicht oder nicht in dem beabsichtigten Umfang hätten umgesetzt werden können.

Die Entwicklung auf einen Blick

2017
TEUR
2016
TEUR
Verbürgte Kredite 152.947 164.377
Bürgschafts- und Garantiebestand 622.402 618.410
Rückstellungen für erkennbare Bürgschaftsrisiken 90.141 85.078
Rückstellungen für ungewisse Risiken aus Bürgschaftsübernahmen 7.375 7.270
Eigenkapital 35.440 34.158
Bezahlte Ausfälle 7.001 7.983
Jahresüberschuss 1.282 1.114

Download

Geschäftsbericht 2017
Unser Geschäftsbericht 2017 steht hier zum Download für Sie bereit.

Geschäftsbericht 2017

Kontakt

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf
Wie Sie uns erreichen können, beschreiben wir für Sie auf der Kontaktseite.

Zur Kontaktseite

Kontakt

  • Adresse: Hellersbergstraße 18,
    41460 Neuss
  • Telefon: 02131 5107-0
  • Fax: 02131 5107-333
  • E-Mail: info (at) bb-nrw.de
  • Montag - Donnerstag: 8:00-17:00 Uhr
    Freitag: 8:00 - 15:30 Uhr
Service
  • Rückrufservice
  • Terminvereinbarung
Auf dem laufenden bleiben

VIDEOTHEK

header image

icon imageVideoThek

DIE NEUSTEN VIDEOS

  • 01.01.2018

Erklärvideo zur Bürgschaftsbank


  • 18.12.2014

Interview Förderlandschaft - Manfred Lamers von der Bürgschaftsbank NRW